Öffentlich beglaubigte Vorsorgevollmacht berechtigt zu Grundstücksverfügungen

Zur Vermeidung einer gerichtlich angeordneten Betreuung werden häufig vertraute Personen durch Vorsorgevollmacht ermächtigt. Die Bevollmächtigen können dann den Betroffenen vertreten, ohne jedes der getätigten Geschäfte gegenüber dem Vormundschaftsgericht rechtfertigen zu müssen. Soweit die Vorsorgevollmacht öffentlich beglaubigt wurde, sind damit sogar